navigation
6. Mai. 2005, 11:00 Uhr

anthrazit an der BuchBasel

anthrazit ist ab heute an der Schweizer Buchmesse "BuchBasel" mit einem eigenen Stand präsent. anthrazit ist, wie Bücher, ein Lesemedium. Denn anthrazit handelt zwar von neuen Techniken, holt die Menschen aber in ihrer realen Welt ab.
270 international und national bekannte Autoren, Schauspieler, Musiker und Moderatoren werden vom 6. bis 8. Mai das Publikum der BuchBasel 2005 begeistern. Mit dabei ist zum zweiten Mal auch anthrazit: In der Halle 3 am Stand A14 ist heute während des ganzen Tages Chefredaktor Matthias Zehnder am Stand und beantwortet gerne Ihre Fragen. Am Samstag und am Sonntag begrüsst Sie Marketingleiterin Gabriela Benz. Dass anthrazit an der BuchBasel präsent ist, das ist kein Zufall: anthrazit schlägt die Brücke zwischen der traditionellen Welt der Leser und der neuen, digitalen Welt. anthrazit handelt zwar von neuen Techniken, holt die Leserinnen und Leser aber in ihrer realen Welt ab und erklärt ihnen unterhaltsam und verständlich die neuen Techniken. Das Konzept bewährt sich auch unter Büchern: An der BuchBasel 2004 vor einem Jahr ist anthrazit auf grossen Zuspruch gestossen.

BuchBasel 2005

An der BuchBasel 2005 präsentieren sich insgesamt 405 Verlage aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Frankreich auf einer Ausstellungsfläche von 6650 Quadratmetern. Der SBVV, Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband ist mit einem Gemeinschaftsstand von 51 Schweizer Verlagen präsent. Die BuchBasel ist am Freitag und Samstag von 9.30 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. http://www.buchbasel.ch

Über anthrazit

Das Schweizer Magazin anthrazit erklärt unterhaltsam und gut verständlich Internet, Digitalkamera, Musikplayer und Handy. Online bietet anthrazit persönliche Inhalte und Services für unterwegs, Büro, Heim und Hobby. In gedruckter Form erscheint anthrazit monatlich (zehn Mal im Jahr). http://www.anthrazit.org
powered by anthrazit