navigation
15. Jul. 2011, 11:00 Uhr

anthrazit erobert das mobile Internet

Die anthrazit ag, die seit sieben Jahren das Magazin für den digitalen Lifestyle «anthrazit» herausgibt, hat sich zum Softwarehaus entwickelt. Dieses Jahr sind zahlreiche Handywebsites sowie Apps für iPhone und iPad online geschaltet worden, unter anderem für die Städte Winterthur und St. Gallen oder Firmen wie V-ZUG und Meister Schmuck. anthrazit setzt voll auf das mobile Internet und hat sein Content-Management-System für Handywebsites weiterentwickelt.
Kürzlich hat Steve Jobs die iCloud angekündigt. Doch Cloud Computing ist seit Jahren einer der grossen IT-Trends. Immer mehr Programme werden in der Wolke genutzt. Sie laufen auf einem zentralen Server, die Anwender greifen darauf zu, ohne das Programm installieren zu müssen. Diese Entwicklung hat anthrazit vorausgesehen und mit moPage ein Content-Management-System für die Wolke entwickelt. Aus dem Verlag ist ein IT Service Provider mit Verlag geworden. Dieser Schritt war konsequent: «Wir haben den Paradigmenwechsel geschafft», erklärt Christian Schwengeler, Initiant von anthrazit, «weil wir unser Verlagswissen mit unserem IT-Know-how verknüpft haben.» anthrazit hat in diesem Jahr mit seinem CMS moPage viele Handywebsites online geschaltet und daraus mit moApp Applikationen für mobile Endgeräte wie iPhone oder iPad generiert. Unter anderem für Städte, Gemeinden, Firmen und Tourismusorganisationen.

anthrazit baut sein Team aus, weil die Nachfrage nach Handywebsites steigt

Firmen, Gemeinden und Organisationen wollen ihre Daten mobilisieren und suchen nach einfachen, bezahlbaren Lösungen. Deshalb hat sich anthrazit verstärkt. Marco Rüegg ist vernetzt denkender Solution-Sales-Spezialist. Bei anthrazit ist er Ansprechpartner für alle Individualprojekte, die mit moPage und moApp realisiert werden. Simon Simmen begann seine Karriere in der Gastronomie. Anschliessend bildete er sich betriebswirtschaftlich weiter und spezialisierte sich auf Marketing und Vertrieb. Bei anthrazit betreut er als Verkaufsleiter potenzielle und bisherige Kunden.

moPage: 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen

Mit moPage kann jeder in fünf Minuten eine professionelle Handywebsite gestalten, auch ohne Programmierkenntnisse. anthrazit entwickelt das modulare Content Management System (CMS) laufend weiter, mit dem neuesten Update können auch anspruchsvolle Funktionen wie ein Newsfeed oder eine Agenda mit einigen wenigen Klicks integriert werden. Ausserdem tauscht moPage Daten über Schnittstellen mit CMS- und CRM-Programmen wie Contrexx, Joomla!, Salesforce oder Typo 3 problemlos aus. Und die neue Live-Vorschau zeigt, wie die Handywebsite am iPhone oder am Computer aussieht. Wer das moPage 30 Tage lang testen will, meldet sich auf http://www.mopage.ch an – selbstverständlich kostenlos und ohne jede Verpflichtung.
powered by anthrazit