navigation
29. Nov. 2005, 11:00 Uhr

Die 200 besten Websites der Schweiz 2006

Das Schweizer Magazin anthrazit zeigt im Februar 2006 wie gewohnt die redaktionelle Auswahl der 200 besten Websites der Schweiz. Der Guide zeigt die 200 nützlichsten Websites für Benutzer aus der Schweiz.
anthrazit zeigt im Februar 2006 wieder die 200 besten Websites der Schweiz. Anders als bei vielen Websiteprämierungen handelt es sich dabei um eine redaktionelle Auswahl. Es werden also nicht nur eingereichte Websites prämiert.

Wenn Sie dafür sorgen möchten, dass die anthrazit-Redaktion Ihre Website auf jeden Fall kennt und beurteilt, melden Sie Ihre Website jetzt auf http://www.anthrazit.org an. Sie finden das entsprechende Formular im Bereich "interaktiv". Die Redaktion beurteilt die Webseiten anhand eines Web-Assessement-Prinzips, das anthrazit in Zusammenarbeit mit der Universität Basel entwickelt hat und das vor allem die Nützlichkeit einer Website betont.

anthrazit verdoppelt WEMF-beglaubigte Auflage

Innert knapp zwölf Monaten hat anthrazit die Druckauflage um 50 Prozent auf 30'000 Exemplare gesteigert und die von der WEMF beglaubigte Auflage gar auf 23'290 Exemplare verdoppelt. Ein weiteres Resultat der WEMF-Beglaubigung: 74% der Druckauflage von 30'000 Exemplaren sind verkauft, der Rest wird kostenlos im Zielversand und zu Promotionszwecken an Messen, Events und bei Firmen verteilt.

Gleichzeitig erteilen die Leserinnen und Leser anthrazit in der Leserumfrage 2005 sehr gute Noten. Laut Leserumfrage schätzen die Leserinnen und Leser von anthrazit das Heft nicht nur, sie lesen es auch sehr genau und nutzen es lange: 3/4 aller Leser nutzen anthrazit einen Monat oder länger. anthrazit hat also einen sehr hohen "Bhaltiswert".

Über anthrazit

Das Schweizer Magazin anthrazit erklärt unterhaltsam und gut verständlich Internet, Digitalkamera, Musikplayer und Handy. Online bietet anthrazit persönliche Inhalte und Services für unterwegs, Büro, Heim und Hobby. In gedruckter Form erscheint anthrazit monatlich (zehn Mal im Jahr).
http://www.anthrazit.org
powered by anthrazit