navigation
3. Sep. 2019, 11:00 Uhr

Stadt Winterthur präsentiert Smart-City-Projekte

Die Stadt Winterthur entwickelt sich zu einer Smart City, in der Infrastrukturen, innovative Technologien und unterschiedliche Anspruchsgruppen besser vernetzt sind und zusammenarbeiten. Am «Swiss Green Economy Symposium» 2019 zeigen Vertreterinnen und Vertreter der Stadt, wie die Stadtverwaltung diese Entwicklung aktiv mitgestaltet. In einem eigens diesem Thema gewidmeten Innovationsforum werden aktuelle Smart-City-Projekte präsentiert und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren, welchen Nutzen Smart-City-Strategien für Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft bringen.
Durch anthrazit ag konnten bereits 4 der rund 20 Projekte realisiert werden. Darunter der «Stadtmelder», das «E-Info-Pannel (Stele-App)» sowie 2 Partizipationssysteme für Quartiere. Das neuste Modul wurde für das Quartier-Leben Neuhegi bereitgestellt.
powered by anthrazit