navigation

Digitaler Dorfplatz

Der «Dorfplatz» funktioniert ähnlich wie das Modul «Quartier-App», lässt sich jedoch auf die ganze Gemeinde skalieren und über verschiedene Kanäle oder der bevorzugten «Lieblings-App» nutzen.
Der «Digitale Dorfplatz» umfasst in der Basis-Version 4 Boards, welche folgende Inhalte darstellen können:

News (Dorf-Talk)
Pinnwand
Veranstaltungen
Nachbarschaftshilfe > NEU aufgrund Situation mit Corona

Ein Stream (Verlauf mit Zeitachse) zeigt die Aktivitäten auf dem Dorfplatz an. Beliebige Inhalte können abonniert werden. Weitere Informationen entnehmen Sie auf der Produktinformation über die Quartier-App, welche konzeptionell gleich aufgebaut ist.

Video Quartierleben Neuhegi

FAQ Häufig gestellte Fragen zum «Digitalen Dorfplatz»

Wie kann der «Dorfplatz» durch die Einwohner/innen genutzt werden?

Der «Dorfplatz» kann über folgende verschiedene "Angelpunkte" aufgerufen werden:

- Gemeinde-App: Integration in die eigende Gemeinde-App
- Gemeinde-Homepages: Integration in die eigende Gemeinde-App
- Lieblings-App des Benutzers: Der Benutzer kann den «Dorfplatz» direkt in seiner Lieblings-App nutzen. Dieser wird zusätzlich in verschiedene Verbund-App's wie die CityMobile-App, Gemeinde.ch-App oder andere bestehende Regio-Apps integriert.

Sind weitere Voraussetzungen für eine Einführung des «Digitalen Dorfplatzes» erforderlich?

Technisch gesehen nicht. Nach Eingang der Bestellung kann das Modul «Dorfplatz» konfiguriert und auf den obgenannten Apps aufgeschaltet und betrieben werden.

Ist der Betrieb des «Dorfplatzes» mit Aufwänden verbunden?

Es braucht für die Einführung/Aufbau eine Betreuung, welche auf Wunsch von anthrazit ag angeboten werden kann. Danach können sich die Einwohner/innen in Gruppen oder Vereinen selbständig organisieren. Für die Gemeinde entsteht wenig Aufwand. 

Fallen nebst den monatlichen Fixgebühren noch weitere Kosten an?

Nein. Es gibt bei der Gemeinde für den Betrieb des «GemeindeLeben» keine weiteren Kosten, auch der Versand einer unbegrenzten Anzahl Push-Nachrichten ist inbegriffen. 

Müssen die Informationen in den Boards durch die Gemeinde erfasst werden?

Nein. Die Events und News können durch den Benutzer direkt erfasst werden. Die «Follower» werden durch die Benutzer informiert.  

Wie schützen wir die Gemeinde vor unerwünschten E-Mails (Spam)?

Es braucht keinen zusätzlichen Schutz vor Spam. Es können nur ausgewählte Content-Manager der von der Gemeinde autorisierten Institutionen und Vereine eine Mitteilung versenden. Zudem akzeptiert der Content-Manager die Nutzungsbedingungen der anthrazit ag sowie die Richtlinien der Gemeinde. Daher ist kein Spam zu erwarten.

Was machen wir, wenn unlautere Bewertungen oder Kommentare verfasst werden? 

Im Sinne der Meinungsfreiheit soll jeder Bürger seine persönlichen Bewertungen abgeben können. Sollten unlautere, anstössige oder dem Gesetz widersprechende Texte verfasst werden, können diese sofort entfernt und der Benutzer gesperrt werden.

Wo werden die Daten der Benutzer gespeichert? 

Alle Daten werden in der Schweiz gespeichert. Für die Speicherung der Kundendaten betreibt die anthrazit ag eigene Server in der Schweiz.
powered by anthrazit